Warenkorb (0)

Vecchia Torre

Im Jahr 1959 wurde in der Gemeinde Leverano von rund 50 Mitgliedern der Grundstein für die Kellerei „Vecchia Torre“ gelegt. Die mittlerweile 1240 Mitglieder, die der „Cantina Sociale“ heutzutage angehören, produzieren auf einer Fläche von 1100 Hektar geschätzte 140.000 Hektoliter Wein. Mit 85% dominiert der Anbau der dunklen Traubensorten Negroamaro und Primitivo, nur 15% der Rebstöcke sind weiß wie z.B. Trebbiano, Bombino, Malvasia oder Chardonnay.

Den Wein von der Kellerei „Vecchia Torre“ zu trinken bedeutet nicht nur die charakteristischen Züge des Weines aufzunehmen. Um sich dem Wein voll und ganz zu widmen, sollte man die Augen schließen und sich den Wein als ein geöffnetes Buch vorstellen, das eine lange Geschichte zu erzählen hat.

Diese Geschichte wird von den Einwohnern des Ortes Leverano erzählen, von den Bauern berichten, Lieder des Salento singen, verschlungene Sträßchen entlangführen und eine bezaubernde sonnendurchflutete Natur vorstellen. Der Wein wird vom Lachen und der italienischen Sprache erzählen und der Duft herrlich reiner Luft wird einem entgegenströmen.